Recycling bedeutet Stoffkreisläufe zu schließen

In enger Kooperation mit unseren Partnern verwerten wir Elektro- und Elektronikaltgeräte aus kommunaler Sammlung, von Handel und Industrie sowie Produktions-Fehlchargen.

Für die Geräte der Sammelgruppen 3 (siehe Bildröhren) und 5 (siehe Elektronik) gemäß ElektroG2 stehen uns eigene Anlagen zur Verfügung.

Kunststoffe bestimmter Spezifikationen – wie z. B. Stoßfänger - und Metall-Kunststoff-Verbunde gewerblicher Herkunft bereiten wir in unserer eigenen Anlage auf. Das gewonnene Mahlgut führen wir in den Produktionskreislauf zurück.

Darüber hinaus bieten wir Datenträgervernichtung bis zur Sicherheitsstufe 5. Hierzu steht uns eine eigene zertifizierte Shredderanlage zur Verfügung.


Recycling

Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen